^Renée Michaela Reinthaler

Seit ihrem 6. Lebensjahr spielt Renée Klavier, malt und dichtet kleine Verse. Dieser Bereich trat im Berufsalltag in den Hintergrund.
Erst als es im Leben zu einigen Ereignissen kam, trat die Malerei als „Therapie“ wieder in den Vordergrund.
Renée malt bevorzugt mit Acrylfarben, allerdings nimmt sie dafür keine Leinwände „von der Stange“ sondern sie nimmt dafür Baumwollleinen das sie selbst per Hand aufzieht und spannt.
Die leuchtende und starke Farbgebung durch Acrylfarben ist für sie eine sehr ausdrucksintensive Form der Malerei, und ermöglicht auch die Einarbeitung von Strukturen und anderen Werkstoffen, um den Bildern mehrere Dimensionen zu geben.
Die Gestaltung und Entstehung der Bilder ist mit einer emotionalen Hingabe verbunden, wobei sie mit Auswahl von Farben, Technik und Strukturen ein ansprechendes und authentisches Ergebnis erzielt.
Lassen Sie diese Kraft auf sich wirken, und tauchen Sie in die Welt der Farben ein.

Zeigt das 1 Ergebnis